Einfach online intime Knister Kontakte finden und zu Sex Dates verabreden

Geschrieben von: Anna

Auf der Stelle ohne Umwege Frauen für intime Kontakte finden? Das hat sich schon einmal jeder Mann in einer einsamen Minute gedacht.

Geile und private Kontakte für intime Treffen gibt es zwar nicht sofort per Knopfdruck, aber wer auf die richtigen Sexdating Apps setzt, kann innerhalb kürzester Zeit attraktive Knister Kontakte für Sextreffen bequem online finden. 

Auf Knister-Kompass.de erfährst du, welche Sexdating Apps und Seiten für jedermann funktionieren und wie du die richtigen intimen Kontakte sofort klarmachen kannst.

Das sind die besten Apps und Seiten für intime Knister Kontakte ab sofort

Unsere Empfehlungen

Der Klassiker mit hohem Erfolgsfaktor

Viele aktive Nutzer gepaart mit hoher Nutzeraktivität macht C-date zu einem sehr beliebten Sexdating Portal in Deutschland.
  • Großes, aktives Portal
  • Überdurchschnittlich viele Frauen als Mitglieder
  • Viele neue Nutzer dank TV-Werbung

Viele Frauen, die chatten. Virtueller Spass & Live Chats

Hier wollen sich Frauen grundsätzlich virtuell treffen.
  • Schnelle Anmeldung
  • Basismitgliedschaft kostenlos zum Test
  • Äußerst kontaktfreudige Mitglieder

Der Chat-Klassiker mit hohem Flirtfaktor

Auf Only Flirts treffen sich Singles, die zwangslos und locker online flirten wollen.
  • Viele nette Leute
  • Schnell das erste Gespräch

Gut für spontane Online-Chats

Auf dieser Plattform suchen Nutzer Gleichgesinnte für Online-Flirts und Chats.

Reife Frauen chatten und flirten mit (jungen) Männern 👩‍🦳❤️‍🔥👨

ReifeFrauen.com vermittelt MILFs und Frauen im besten Alter an (jüngere) Männer für online Flirts

Inhaltsübersicht

Intime Knister-Kontakte finden: Einfach und schnell per App

Wer früher auf der Suche nach attraktiven Knister Kontakten fürs Bett war, ein heißes Abenteuer erleben wollte oder einen lustvollen Seitensprung suchte, konnte meist nur in Tageszeitungen eine Anzeige mit einer Chiffre Nummer aufgeben.

Das diese Vorgehen ziemlich aufwendig war, versteht sich von selbst. Außerdem konnte man in einer gedruckten Kleinanzeige auch keine Bilder präsentieren

Heute ist das zum Glück alles viel leichter!

Wer heute nach erotischen Kontakten sucht, verwendet in der Regel Apps oder Webseiten, die sich auf Sextreffen spezialisiert haben. Hier auf KnisterKompass.de siehst du Apps, die aktuell am besten funktionieren, wenn es darum geht, Sexy Dates zu vereinbaren.

Sowohl Frauen als auch Männer schalten ihre Profile frei, die der Idee eines Sexinserats entsprechen. Da die Anbahnung der Kontakte immer online erfolgt, können alle Kontakte sofort angeschrieben werden.

Maria: „Ich nutze sehr gerne Sex Apps um neue Kontakte zu finden, weil hier alles so schön anonym abläuft. Ich kann zudem sehr gezielt nach bestimmten erotischen Vorlieben suchen, die ich sonst auf der Straße nicht so aussprechen würde. Wenn mir jemand gefällt, kann ich sehr einfach jemanden anschreiben und bin dabei auch noch geschützt, weil ich nicht zu viel von mir privat preisgeben muss“.

So einfach kannst du dein Liebesleben neu beleben und erlebst jede Menge Sex und prickelnde Erotik.

So einfach? Aber kann das jeder machen?

Um bei Online Sexkontakte Seiten selbst nach passenden Frauen oder Männern zu suchen musst du mindestens 18 Jahre alt sein und gewillt ein paar Minuten deiner Zeit zu investieren, um ein Profil zu erstellen.

Wenn du kultiviert bist und mit Frauen auf Augenhöhe kommunizieren kannst, lernst du schnell jede Menge anderer Kontakte kennen, die ebenfalls Bock auf Lust haben auf privaten, anonymen Sex haben.

Wenn du einen bestimmten Fetisch ausleben möchtest, solltest du in der Anzeige ganz genau angeben, was du dir beim Sex vorstellst.

Warum?

Nur wenn du deine Vorlieben transparent angibst, können deine erotischen Träume in Erfüllung gehen.

Anonym und diskret nach Knisterkontakten suchen - so geht's

Wenn du an möglichst viele Kontakte kommen möchtest, musst du dir auch ein interessantes Profil anlegen. Mit einer altmodiscdhen Anzeige kommst du nicht weit, von daher gibt es andere Mittel und Wege anonym zu bleiben.

Warum ist Anonymität wichtig?

Die Frage der Anonymität ist natürlich immer individuell. Die meisten die aber nach Knister Kontakten online suchen möchten diskret vorgehen und nicht erkannt bleiben, so unsere Erfahrung bei Knister-Kompass.de

Worum geht es genau?

Die Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde sollen unter Umständen nicht mitbekommen, dass du online auf der Suche nach Sexkontakten bist.

Bei der Anmeldung solltest du also nicht mit deinem richtigen Namen arbeiten, sondern einen fiktiven und unverfänglichen Benutzernamen ausdenken, der nicht auf dich zurückschließen lässt.

Wenn es darum geht ein Foto hochzuladen, gibt es hier mehrere Optionen. Manche Seiten bzw. Apps geben dir die Möglichkeit dein Foto zu maskieren, so dass man nicht richtige erkennen kann, wer dahintersteckt.

Falls so eine Möglichkeit nicht angeboten wird, kannst du auch ein Foto von dir hochladen, das nicht zu viel verrät, aber trotzdem Lust auf mehr macht.

Und nein! Damit ist auf keinen Fall ein Dick Pick gemeint. Seriöse Sex Apps filtern solche Bilder oder Nutzer im Zweifelsfall sofort aus.

Was frauen wollen, wenn's ums Knistern im Bett geht:

Die einfache Antwort ist simple: Sex ;)

Aber…

Wie immer, wenn man Frauen besser verstehen will, muss man sich mit der Psyche der Frau beschäftigen.

Die Erfahrung der KnisterKompass Tester zeigt, dass sich die meisten Frauen auf einer Sexdating Seite aus Neugier oder aus langer Weile anmelden. „Ich wollte einfach mal sehen, was passiert“ lautet häufig die Antwort.

Julia: „Eine Freundin hatte mir erzählt, dass Sie schon öfters online nach Sexdates gesucht hatte. Ich dachte mir erst, dass das doch nur komische Leute machen. Sie hatte mir dann ein paar von den Typen gezeigt mit denen Sie bereits geschlafen hatte. Ich habe mich deshalb auch mal angemeldet. Wollte erstmal sehen, wer mich so anschreibt und was da so für Typen angemeldet sind.
Viele Nachrichten waren einfach abstoßen. Ein paar Typen waren wirklich nett und höflich. Irgendwann konnte ich nicht anders als mich mit dem ersten zu treffen
Ich bin seit dem auf den Geschmack gekommen und habe schon viel mit neuen Sexkontakten experimentiert.“

Die wenigsten Frauen werden auf dich aktiv zugehen und dich nach einem Date fragen. Sie halten sich zurück und schauen eben, was passiert.

Wichtig ist es, dass du also selbstbewusst auf die Frauen zugehst, die dir online gefallen und dich erstmal freundlich vorstellst. Eigentlich nicht viel anders, wie im normalen Leben auch.

Das Beste ist

Alle KnisterKontakte die du online auf einer Sexdating Seite findest, sind offensichtlich offen für Sex. Diesen komfortablen Zustand hast du natürlich nicht, wenn du eine Frau auf einer Party oder auf der Straße ansprichst.

Was möchte eine Frau online erleben?

Auch hier ist die Antwort sehr einfach: Sie wollen sich schlicht und einfach nicht langweilen.

Insbesondere heiße Frauen hören ständig die gleichen Sprüche, die offensichtlich langweilen. Oder wie würdest du reagieren, wenn jemand zum hundertsten Mal dir sagt, du hättest schöne Augen?

Und auch wenn du auf einer Sexdating Seite bist, ist es nicht viel besser, wenn du ihre Oberweite in höchsten Tönen lobst.

Was sollst du also genau machen?

Im Zweifelsfall gehst du lieber mit einem frechen Spruch ins Gespräch, als zu langweilen.

Es ist außerdem nie falsch dich selbst vorzustellen.

„Hallo Julia, auf den lustigen Anmachspruch möchte ich an der Stelle verzichten und mich lieber vorstellen. In der Freizeit gehe ich gerne mit meinen Freunden in die Berge und übernachte auch dort.

Beruflich verbringe ich viel Zeit im Büro und ansonsten möchte ich mich mit einer vertrauten Seele vom Alltag ablenken. Ich freue mich mehr über dich zu erfahren.“

Frauen möchten in der Regel hinter die Seele des Flirtpartners blicken.

Eine plumpe Ansprache à la „Heute Abend noch poppen?“ wird nie zum Erfolg führen.

Wenn du weibliche Sexkontakte online anschreibst, musst du viel subtiler vorgehen und die Sache ähnlich wie bei einem ganz gewöhnlichen Date angehen.

Dass sie Sex möchte, ist klar und muss nicht in der ersten Nachricht thematisiert werden. Du musst im Chat eben noch zeigen, dass du kein  Psychopath bist, der sie beim Date vergwaltigen möchte.

Knister-Kompass.de wünscht viel Erfolg bei der Suche nach passenden Knister-Kontakten.

Weitere interessante Artikel

Weitere Informationen zu Fachbegriffen aus diesem Text

Geschrieben von:

Anna
Anna hat bestimmt eine riesige Sammlung Dating-Apps auf ihrem Handy.
Anna ist schon seit längerer Zeit Single und ständig auf der Suche nach einem Partner fürs Leben.Sie beschäftigt sich v.a. mit mobilen Dating Apps, da man so jederzeit auf neue Nachrichten eingehen kann und die Nutzung solcher Apps auch einen gewissen Lifestyle verkörpern.